Als Hinterfrager_in

Die Konstruktivisten des ausgehenden 20. Jahrunderts (von Foerster, von Glaserfeld, Rupert Riedl, Paul Watzlawick) weisen nach, worauf Montaigne bereits gestoßen war: dass in unserem Denken vermeindlliche Wirkungen selbst zur Ursache werden können. Oder: »Die Umwelt, so wie wir sie wahrnehmen, ist unsere Erfindung.« (Foerster, »Das Konstruieren einer Wirklichkeit«, in Warzlawick, »Die erfundene Wirklichkeit«,, S. 40

Sokrates | Montaigne | Nietzsche | David Hume